Die Technische Aufzugsgesellschaft ANDRONAKIS S.A. wurde im Jahre 1978 als Einzelunternehmen von Herrn Theodoros Andronakis in Thessaloniki gegründet, mit Haupttätigkeit der Installierung und Wartung von Aufzügen.

Wir etablierten uns schnell in der Branche, dank der Qualität unserer Dienstleistungen und konnten einen umfangreichen und bedeutenden Kundenstamm aufbauen, den wir uns zum größten Teil bis heute erhalten haben, wobei wir inzwischen über erfahrenes und fachkompetentes Personal auf dem Gebiet der Installation, Wartung, Schadensbehebung bzw. Reparatur von Aufzügen verfügen.

Unsere Zusammenarbeit mit einer der größten Unternehmen im Bereich der Aufzugindustrie, der „KLEEMANN HELLAS S.A.“, gab uns die erforderlichen Impulse dazu, einen bedeutenden Anteil des Marktes der großen Installationsprojekte zu erobern und uns zu einer Aktiengesellschaft zu entwickeln, mit Präsidenten unserem Gründer, Herrn Theodoros Andronakis.

Unsere Organisationsstruktur, sowie unser Fachpersonal, dessen Qualifikation durch das Qualitätsmanagement-System nach ISO 9001:2008 des TÜV AUSTRIA garantiert wird, ermöglicht uns die Durchführung vieler Projekte im Bereich der Installation, was die ANDRONAKIS S.A. zu einem der führenden Unternehmen in der Aufzugsbranche macht.

In unseren Ausstellungsräumen sind, auf einer Fläche von 400 m2, eine Vielfalt von Aufzugstüren, -kabinen und -zubehör zu finden, die jeglichen Ansprüchen, ob technisch oder ästhetisch, Genüge leisten.

 

Die Bereiche in denen unser Unternehmen tätig ist, sind folgende:

-        Installation von Aufzügen, sowie Rolltreppen und Fahrsteigen

-        Wartung

-        Reparatur

 In jedem Fall, werden die Arbeiten von fachlich qualifizierten Arbeitskolonnen durchgeführt, die sich strikt an alle Sicherheitsvorschriften halten (Helme, Sicherheitsschuhe, usw.,) und welche, was Werkzeuge und Fahrzeuge betrifft, komplett ausgerüstet sind (LKWs, Transporter, Motorräder, Bohrausrüstung, Kernbohrgeräte, Kompressoren, Hebevorrichtungen, Generatoren und sonstige  Spezialausrüstung).

Unser vollständig EDV-erfasstes Lager verfügt über eine Fülle von Zubehör und Ersatzteilen, für den direkten Einsatz, wo immer erforderlich, unterstützt durch die kaufmännisch-buchhalterisch spezialisierte Software ERP.

Um unseren Kunden besseren Service bieten zu können, haben wir Folgendes entwickelt:

  1. 1.     AUFZUGSSTEUERUNGS- /AUTOMATISIERUNGSTAFEL
  • Exklusive Entwicklung und Konstruktion der Bedienungstafel in den Unternehmensanlagen
  • Nutzung der Tafel für alle Aufzugsanwendungen
  • Minderung der Schadensfälle, aufgrund der bei der Wartung durch das betreffende Personal erhaltenen Informationen.
  • Gemäß der EMV-Richtlinie zertifizierte Schalttafel (elektromagnetische Verträglichkeit)
  • Möglichkeit zu gegenseitigem Kontakt und Aufrüstung durch die Steuerzentrale des Unternehmens.

 

  1. 2.     AUFZUGSSOFTWARE „LIFTPLAN“
  • Exklusive Softwareentwicklung in Zusammenarbeit mit der Firma Top Soft
  • Ausarbeitung von Installations- und Reparaturangeboten
  • Projektkostenberechnung
  • Arbeits- und Materialmanagement
  • Automatisierte E-Mail Kommunikation mit den Zulieferern zur Vermeidung von Fehlern
  • Verwaltung einer elektronischen Projekt-Datei mit allen, die Aufzüge betreffenden Daten und der Möglichkeit zum Dateianhang mit den entsprechenden Angeboten, Bestellungen, Bescheinigungen usw.
  • Vollständige Materialbibliothek durch Zulieferer und Lager
  • Legalitätsdaten der Aufzüge

 

  1. 3.     UNTERNEHMENSARCHIV
  • Führung eines verschlüsselten Archivs in Dateien mit detaillierten Daten zu allen, durch das Unternehmen installierten und gewarteten Aufzügen.
  • Dateiverschlüsselung gemäß der Karte der Region.

 

  1. 4.     ENTWURFSABTEILUNG
  • Übernahme der Ausarbeitung von Entwürfen und technischen Dateien für die Zulassung von neuen Aufzügen durch die Maschinenbau-Aufsichtsbehörde
  • Ausarbeitung von technischen Zeichnungen, zum Zweck der Anleitung der Arbeitskolonnen bei der Aufzugsinstallierung.

 

  1. 5.     TELEFONZENTRALE
  • Die Telefonzentrale übernimmt die Verwaltung, Koordinierung und Weiterleitung der telefonischen Schadensmeldungen an die Wartungstechniker des Unternehmens.